Ziele
Der Verein Weideland Eiderstedt e.V. wurde am 12.10.2005 in Tetenbüll von sieben Eiderstedter Landwirten gegründet. Ziel des Vereins war es von Beginn an und ist es bis heute geblieben, die seit dem 19. Jahrhundert traditionelle Weidewirtschaft auf Eiderstedt zu fördern.
Weiteres hierzu finden Sie unter dem Button „über Eiderstedt“.

Die Pflege der Eiderstedter Kulturlandschaft ist dabei ebenso Ziel wie die Förderung des Schutzes der Natur insbesondere der Wiesenvögel und der Trauerseeschwalben. Die Erkenntnis, dass dafür der Erhalt einer bäuerlichen Landwirtschaft mit einem Weidegang des Rindviehs unerlässlich ist, hat dazu geführt, dass der Verein sich maßgeblich an der Schaffung und Gestaltung der verschiedenen Modelle des Vertragsnaturschutzes beteiligt hat. Der Verein ist von Beginn an als gemeinnützig anerkannt.

Vorstand
Der Vorstand setzt sich zusammen aus folgenden Personen

Vorsitzender:
Claus Ivens,
Gardinger Chausee 9,
25832 Kotzenbüll

 

stellvertretender Vorsitzender
Volker Ketels

stellvertertretende Vorsitzende
Urte Andresen

Schatzmeister
Reinhard Schill

Schriftführerin
Sybille Stromberg

Mitglied werden
Jeder der sich mit den Zielen des Vereins identifiziert und unsere Arbeit unterstützen möchte sollte Mitglied werden. Die dafür erforderlichen Beitrittsformulare finden Sie hier:
1) Aufnahmeantrag für eine natürliche Person 
2) Aufnahmeantrag für eine juristische Person

Das ausgefüllte Formular senden Sie bitte an die Schriftführerin Sybille Stromberg.

Die Satzung
Wie in jedem Verein ist der maßgebliche Leitfaden für das gesamte Vereinsleben die Satzung.


Download:
1) Beitrittsformular für natürliche Person (2013, PDF) Download >>
2) Beitrittsformular für juristische Person (2013, PDF) Download >>
3) Die aktuelle Satzung mit dem Stand 10.06.2010 finden Sie hier. (2010, PDF) Download >>